How to evolve your Business to the next level

Sharing is caring!

„Wenn du in deinem Leben etwas möchtest was du noch nicht hattest… musst du etwas tun, was du noch nie gemacht hast!“
JD Houston, Amerikanischer Romanautor, Dichter und Redakteur

Das Tempo der technologischen Entwicklung macht sich bemerkbar. Der Markt ist im Wandel und so auch die Bedürfnisse deiner Kunden.

Vielleicht hast du ein eigenes Business oder du willst dein Business gerade aufbauen. Ob Selbstständig oder nicht, du musst immer dranbleiben, denn der Markt verändert sich unaufhörlich.

Schau dir die extrem kurzen Produktzyklen der Technologieunternehmen die immer schneller aufeinanderfolgen. Wer da nicht flexibel und anpassungsfähig ist, ist schnell weg vom Spielfeld.

Evolutionär statt Revolutionär

Das bedeutet, dass du bzw. dein Business sich in einem ständigen Anpassungsprozess befinden. Wenn du deinen Kunden weiterhin hochwertige Produkte und Dienste anbieten möchtest und deinen Umsatz gleichzeitig steigern willst, dann brauchst du ein funktionierendes System mit dem du dich kontinuierlich und vor allem schnell dem Markt anpassen kannst. Ein System das dir ermöglicht schnell auf Veränderungen zu reagieren oder sogar diese vorherzusagen – das so genannte evolutionäre Veränderungssystem.

Dieser Anpassungsprozess gilt nicht nur für Businessinhaber, sondern auch für dich als Individuum: ob du es glaubst oder nicht, du hast ein persönliches Geschäftsmodell anhand dessen du etwas Wertvolles deinen Kunden bietest. Und dafür wirst du ja auch bezahlt.

Egal wie du das betrachtest, Veränderung ist die einzige Konstante im Leben.

Sich zu verändern klingt erstmals spannend, aufregend und vielleicht herausfordernd. Die neue Idee begeistert dich, doch wenn es dazu kommt die ersten Schritte zu gehen, geben die meisten schon auf. Lass uns mal ehrlich sein: wie sieht es mit deinen Jahresvorsätzen aus? Du wolltest doch etwas verändern, oder? Bist du noch dabei? Was hat sich bei dir alles schon getan?

Wenn es um Veränderungen geht, stehen wir vor einigen Herausforderungen.

Wahrscheinlich ist es dir bewusst, dass jedes Mal wenn du mit einer größeren Veränderung konfrontiert bist, spielt Angst eine wesentliche Rolle. Es ist normal Angst zu haben wenn wir unsere Komfortzone verlassen. Und deswegen ist fast jede Veränderung von Widerständen begleitet. Warum das so ist, erkläre ich dir basierend auf dem Change Model von Virginia Satir.

„Zu wissen, dass Veränderung möglich ist, und der Wunsch, Veränderungen vorzunehmen, dies sind zwei große erste Schritte!“
Virginia Satir

Das Change Model von Virginia Satir

Vereinfacht gesagt, besteht das Change Model von Virginia Satir aus 5 Phasen (siehe Abbildung unten):

  1. Altes Status Quo (Late Status Quo) – beschreibt eine dir vertraute Umgebung, wo Ereignisse vorhersehbar, vertraut und komfortabel sind. Das kann zum Beispiel dein vertrauter Arbeitsplatz sein in dem die Prozesse schon lange stabil laufen. Das heißt, dir ist klar ‘was zu tun’ ist und ‘wie es zu tun’ ist.
  2. Die Veränderung (Change) – wird meistens von einem Wunsch der Verbesserung ausgelöst. Der Wunsch kann von dir oder von jemand anders kommen, zum Beispiel vom Management. Die Veränderung kann gewollt sein oder auch nicht.
  3. Chaos – ist die Zeit, wenn du dich unwohl fühlst und der Stresslevel sehr hoch ist. In dieser Phase weißt du oft nicht, was zu tun ist. Sobald du versuchst diesen Zustand zu vermeiden oder zu kontrollieren, wirst du ihn nur verlängern.
  4. Transformation/Integration (der „AHA“ Moment) – ist die Phase wenn du neue Ideen einbringst, Lösungen für die neuen Herausforderungen findest und neue Fähigkeiten lernst. Du erkennst langsam eine Verbesserung in der vorhandenen Situation und alles sieht so aus als ob es gelöst wäre. Du hast gelernt die neuen Tools einzusetzen und mit den neuen Prozessen zu arbeiten. Deine Produktivität hält sich allerdings noch in Grenzen.
  5. Neues Status Quo (New Status Quo)– der Erfolg ist jetzt sichtbar und du fühlst dich großartig! Und für eine Weile wird sich noch einiges verbessern … bis es wieder still wird. Das ist der perfekte Moment für einen neuen Zyklus.

 

Mit anderen Worten, wann immer du etwas veränderst oder anpassen möchtest, verschlechtert sich zuerst die Situation. Jede Neuerung oder Veränderung wird am Anfang mit Widerstand empfangen. Die Stabilität der familiären und bekannten Strukturen ist bedroht, deswegen weigern sich die meisten Menschen die neue Situation zu akzeptieren. Sie suchen schuldige und oft blockieren sie den Veränderungsprozess.

Es entsteht Chaos. Und das ist oft der Moment wenn alles zurückgerollt wird. „Früher war doch alles besser“ – hörst du oft gesagt. Allerdings ist Chaos für den Transformationsprozess entscheidend. Hier entstehen die besten Ideen, Kreativität ist ein fester Bestandteil davon. Und erst nach dem Chaos erkennen Menschen den Mehrwert der Veränderung.

Neue Arbeitsweisen werden geboren, neue Beziehungen, neue Handlungen und diese führen zu neuen Ergebnissen. Das ist der „AHA“ Moment, das Freude und Erstaunen auslöst. Rollen und Verantwortungen sind geklärt und der neue Arbeitsmodus fängt Früchte zu tragen. Eine spürbare Verbesserung im Vergleich zum Alten Status Quo ist jetzt sichtbar.

Der Evolutionäre und Adaptive Veränderungsprozess

Frage an dich: möchtest du wirklich den „Valley of Pain“ immer wieder zu erleben? Wann immer du etwas veränderst musst du da durch!

Willst du das wirklich? Wollen deine Mitarbeiter und Kollegen das?

Ich wette, dass die meisten das nicht wollen. Und ich glaube du auch nicht, oder?

Die gute Nachricht ist: es gibt auch einen anderen Weg. Und dieser Weg besteht darin, dass du einen sogenannten evolutionären Veränderungsprozess aufsetzt mit dem du viele aber dafür kleine Veränderungen in deinem Business oder deinem Team durchführen kannst.

Der Markt ist im Wandel, die Kundenbedürfnisse ändern sich von heute auf morgen. Was heute noch ein Bedürfnis ist, kann morgen niemanden mehr interessieren.

Du brauchst also ein funktionierendes System mit dem du dich kontinuierlich und vor allem schnell dem Markt anpassen kannst und deiner Konkurrenz ein Schritt voraus bist.

Wie dieses System funktioniert, zeige ich dir in meinem GRATIS Webinar.

Dabei erfährst du:

  1. wie du den Veränderungsprozess für dein Business oder dein Team in kleinen Schritten durchführen kannst
  2. wie du die Lieferzeiten für dein Produkt bzw. deinen Service um ein vielfaches verkürzen kannst und somit deinen Umsatz steigerst
  3. wie du echten Mehrwert deinen Kunden schon sehr früh bieten kannst
  4. wie du Ressourcenverschwendung reduzieren kannst und dadurch Produktionskosten minimierst
  5. wie du deinen Service oder dein Produkt kontinuierlich verbessern kannst ohne dass du den „Valley of Pain“ durchmachen must
  6. welche Priorisierungsmethoden du einsetzen kannst um tatsächlich sichtbaren Business Wert zu liefern und so deinen ROI (Return On Invest) minimierst
  7. wie du deine Projekte besser und einfacher managen kannst.

Dieses Webinar zeigt dir die wertvollsten Prinzipien und Praktiken einer Evolutionären Change-Management Methode. Daher werde ich dieses Webinar nur 50 Teilnehmern anbieten. Sobald diese Teilnehmerzahl erreicht ist, ist der Anmeldungsprozess beendet.

Wenn du dabei sein willst – und ich verspreche, dass es sich lohnt – dann melde dich noch jetzt an!

Dauer: ca. 1h

Wann: 27.04.2017, 20:00 Uhr CEST

0 Comments

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.